Digitale Erfolgsgeschichten mit "Textil vernetzt"

shutterstock

Das Kompetenzzentrum "Textil vernetzt" gehört zu Mittelstand Digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Das Kompetenzzentrum "Textil vernetzt" unterstützt Mittelständler und kleine Unternehmen (KMU) aus den textilen Branchen, wie beispielsweise der Näh- und Bekleidungsindustrie, dessen Technologieanbieter und angrenzende Branchen, rund um das Thema Digitalisierung, Industrie 4.0 und Künstliche Intelligenz.

Über vielfältige Angebote, wie Informationsveranstaltungen, Workshops, Labouten oder Roadshows soll über Anwendungsbeispiels gezeigt werden, wie Digitalisierung nutzbringend eingesetzt und wie damit die internationale Wettbewerbsfähigkeit gesteigert werden kann.

Der Fachverband Textile Care, Fabrics and Leather Technologies führt gemeinsam mit "Textil vernetzt" und seinen Partnern Informationsveranstaltungen durch, welche auf die Bedürfnisse des Maschinen- und Anlagenbaus zugeschnitten sind.

Dabei unterstützen folgende Partner zu den Themen:

Digitales Engineering - DITF, Denkendorf

Arbeit und Qualifikattion - ITA, Aachen

Smarte Senorsysteme - Hahn-Schickard Gesellschaft, Stuttgart

Vertikale Integration und vernetzte Produktionssysteme - STFI, Chemnitz

ZU den aktuellen Veranstaltungen geht es hier

https://www.kompetenzzentrum-textil-vernetzt.digital/angebote.html